Dienstag: 15.08.2017 von 14:00-17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Segelflugplatz in Wilsche

Seminar: Anleitung zur Herstellung von Gefäßen für Blumen und Heide

Seminarleitung: Gaby Busse

Anmeldungen bitte beim Vorstand!

Apitherapie – Heilkraft aus dem Bienenkorb

Dienstag: 14.11.2017 von 18:00-21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gifhorner Brauhaus, Schützenplatz 1, Gifhorn

Vortrag: Apitherapie – Heilkraft aus dem Bienenkorb

Referenten: Imker Wolfgang Frank, Meinersen
Herr Kreppe, Ostfriesland

Erntedankfeier 2017

Dienstag: 10.10.2017 von 18:00-21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gifhorner Brauhaus, Schützenplatz 1, Gifhorn

  • Begrüßungsworte vom Vorstand: ‚Gedanken zum Erntedank‘
  • Matjesessen
  • Vortrag: Was Frauen früher leisten mussten
    Referent: Christian Hildebrandt, Wilsche
  • Vortrag: Frech, wild, wunderbar – Frauen heute
    Referentin: Barbara Otte-Kinast, Landesvorsitzende

Programmflyer „Offene Gärten 2017“

An mehreren Wochenenden von April bis Dezember öffnen einige Gartenbesitzer/innen im Raum Gifhorn und Wolfsburg wieder ihr privates Gartenreich für Besucher. Der Kreisverband der Landfrauen Gifhorn hat einen bunt bebilderten Flyer entworfen, den wir Ihnen an dieser Stelle gern zum Download bereitstellen.


Quelle: http://www.kreislandfrauen-gifhorn.de/offene-gaerten.cfm

11-18 Uhr
6 21.05. 02.07.
11-17 Uhr
Helga Campe
Dorfstraße 104 a, 38524 Neudorf-Platendorf, Tel. 05378-865
Vor 30 Jahren entstand der 3000m2 große Sammlergarten. Koniferen, über 150 Buchsbaumkugeln in verschiedenen Größen, Hibiskuskugeln, zahlreiche Hosta, Primeln, Stauden, Dahlien und
gen Früh- jahr zum Verkauf anbieten, damit diese an ihrem neuen Standort gut
anwachsen können.
Anne + Manfred Lindenthal
Speckenkamp 13, 38442 Wolfsburg – Sülfeld, Tel. 05362-62779
Unter einem Glasdach ist Platz zum Verweilen. Entlang einer Natur- ende
Minze umrahmt einen Bachlauf und Teich. In einer Ausstellung gibt es schöne Dinge für Haus und Garten zu entdecken.
Familie Richard Bock
Dorfstr. 91 F, 38524 Neudorf-Platendorf, Tel. 05378-638
Weitläufiger Garten mit Beregnungsanlage und Mähroboter. Bach- lauf mit angrenzendem Naturteich. Musteranlage mit Schwimmteich
ment, große Quellsteinausstellung.
Birgit Schacht
Appelweg 15, 38536 Meinersen-Päse, Tel. 05372-54057
Themengarten mit Poolanlage, Naturteich, Gartengröße 1000 m2 Kräutergarten mit Hochbeet, mehr als 400 verschiedene Wild- und Unkräuter. Pfl onellen chinesischen Medizin. Rosengarten mit Rosenbögen und über 40 verschiedene Rosensor- ten.
7 21.05. 25.06.
14-18 Uhr
8 21.05. 16.07.
10-17 Uhr
9 07.06.
08-22 Uhr
10 10.06.
10-18 Uhr
11 11.06. 27.08.
15-17 Uhr
12 11.06. 06.08. 24.09. 03.12.
11-18 Uhr
13 11.06.
10-16 Uhr
Erika + Gerald Grund
Wiesenring 23, 38473 Tiddische, Tel. 05366-5575
Naturnah gestalteter Wassergarten mit 3 Teichen und geschwun-
ge Azaleen und Rosen ergänzen den alpinen
Charakter der Anlage. Diverse Natursteinmauern und Ruinenreste aus alten Backsteinen.
14 11.06.
10-16 Uhr
15 11.06.
11-18 Uhr
16 17.06. 18.06.
10-18 Uhr
17 18.06.
11-18 Uhr
18 18.06.
11-18 Uhr
19 18.06. 20.08.
14-17 Uhr
20 25.06.
14-18 Uhr
Ulrike und Holger Stolzenburg
Dorfstrasse 15, 38527 Ohnhorst, Tel. 05304-501228
Familiengarten mit verschiedenen Themenbeeten, z. B. Röhren- enstaudengarten, Hochbeete für Gemüse, Ruine,
Teich und ein begrüntes Garagendach.
Familie Dralle
Okerstraße 27, 38179 Klein Schwülper, Tel. 05303-4295
„Hereinspaziert in unsere Dörfer und Gärten“
LandFrauen öffnen landesweit zum zweiten Mal ihre Dörfer und Gärten. Gemeinsam mit Vereinen im Dorf wird für Besucher ein
21 25.06.
11-18 Uhr
22 01.07. 02.07.
14-17 Uhr
23 08.07. 09.07.
10-18 Uhr
24 09.07.
11-18 Uhr
25 09.07.
10-18 Uhr
26 06.08.
11-17 Uhr
Bärbel Müller-Dehling
Schulstr. 11, 38465 Brome, Tel. 05833-7656
l mit He- ersporn, Fingerhut und vielen Funkien.
Bauerngarten mit Gemüse, Blumen und Gewächshaus. Pavillon, Teich und Federvieh.
Bärbel + Werner Krenz
Posener Str. 1, 29369 Ummern, Tel. 05083-647
Großer Garten mit Baumwiese, Gemüsegarten, Beerensträucher, Ziergarten, Fischteich, Voliere. Mehrere gemütliche Sitzecken laden zum Verweilen ein. Kaffee, Kuchen, Getränke, Eisbecher, Kartoffelge- richte. – Bastelausstellung –
Helga + Hans-Dieter Fischer
reppel 10 a, 38543 Hillerse, Tel. 05373-7668
Gerade und gewundene Wege aus Wesersandstein führen durch den ca. 800 qm großen Sammlergarten. Ca. 160 Rhododendron und Azaleenarten, 200 Rosensorten, etliche Geranium-Arten und ca. 700 verschiedene Taglilien sind im Garten zu finden. Zur Zeit des „Offenen Garten“ liegt das Hauptmerkmal auf der Taglilienblüte. Der Gartenbesitzer kreuzt die Taglilien und verschenkt gern Töpfe mit Pflanzen an die Gartenbesucher.
2017
27 27.08. 03.09.
11-18 Uhr
28 24.09.
11-16 Uhr
Renate + Harro Sebbeße
Wasserkamp 35, 38442 Wolfsburg-Sülfeld, Tel. 05362-52645
680 m2 artenreicher Hausgarten mit liebevollen Details und mmungsvollen Sitzplätzen.
hias Bruns
Moorstraße 28, 38539 Hahnenhorn, Tel. 05375-2992
Tag der offenen Tür
Das Gartencenter hält auf 5000 m2 ein Pflanzenangebot vom Alleebaum bis zur Staude bereit. An diesem Tag findet ein buntes
.
Gudrun + Günter Kraus
el, Tel. 05374-3070
Wohngarten mit liebevollen Details. Verschiedene Sitzplätze geben Einblick in unterschiedliche Gartenräume- Teich, Bachlauf, Stau- denbeete, Buchsbaumhecke- Gemüsegarten mit Obstspalier und überdachte Terrasse. sche Beregnungsanlage, Gartenhaus und
Anne-Gret Aselmeyer-Kohl + Thomas Kohl
Maschweg 1, 38474 Tülau, Tel. 05833-970409
Wohngarten mit großzügiger Terrassenanlage und verschiedenen Gartenräumen mit großer Pflanzen- und Rosenvielfalt. Um die Terrassen ist ein ca. 50 m langer Barfuß-Wohlfühlpfad angelegt. Viele Kräuter und Pflanzen in Töpfen. Unser Holzbackofen zwischen Wohlfühl- und Kräutergarten backt an diesen Tagen für Sie.
el, Heike von Knobelsdorff
el, Tel. 05304-932749
el mit Fachwerkhaus aus dem 17. Jh. und el-
et in alten Baumbestand aus Linden, Trauerweide, Ahorn und Kastanien.
Der Garten wird von Besitzern und Mietern liebevoll gepflegt.
Kleiner Waldgarten mit Funkien und Farnen. Einladender Vorgarten, Freizeitbereich mit Pool und Sauna, Bachlauf und Teich, Steinbeet mit Semperviven (Hauswurz).
ne + Rolf Lodahl
straße 26, 38176 Neubrück, Tel. 05303-922744
3300 m2 großer Garten mit Naturschwimm- und Koiteich, der von einem Bachlauf gespeist wird. Gemüsegarten, Obstbäume, Beeren- sträucher und viele Blumen. Am 21. Mai stehen ca. 40 Rhododen-
e und mehrere Sitzecken laden zum Verweilen ein. Die sehr große Rasenfläche wird
von einem Rasen-Roboter gemäht.
an Klaffehn
Bergweg 10, 38527 Ohnhorst, Tel. 05304-930809
Liebevoll gestalteter Bauerngarten mit verschiedenen Gartenräu- men. Lauschige Sitzplätze, eine Teichanlage, ein großes Hosta-S
Astrid + Günter Küster
orn, Tel. 05371-51866
Bachlauf, Bambusvielfalt, Koiteich, große Katzen. Es grünt und blüht zu jeder Jahreszeit.
e, Angelika Onorato
Schulweg 2, 38559 Wagenhoff, Tel. 05376-890113
Artenschutz macht Spaß- schöner und besser leben und lernen (spielen) im Wandel der Jahreszeiten. Hochbeete, Wildobst, Geländemodellierung mit vielen Wegen, Hügel mit einheimischen Wildpflanzen.
Bärbel + Malte Greiner
orn, Tel. 05371-4264
Naturnaher Stadtgarten mit vielen Rambler- und Srauchrosen. Verschiedene Gartenräume mit zahlreichen Sandsteinbrunnen.
Garten am Kavalierhaus
orn, Tel. 05371-9459 106
orn und ge- hört zum Kavalierhaus. Seine langestreckte Form ist historisch durch die Lage der Stadt an den Flussläufen Aller und Ise bedingt. Angelegt
und liebevoll gepflegt wurde er von Emma Wrede, der letzten Bewohnerin des Kavalierhauses. Derzeit pflegen ihn ehrenamtlich
Heimatvereins. des Museums- und
a Pape
ngen, Tel. 05831-1014
Garten mit altem Baumbestand, japanischer Fingerahorn, kleiner Bachlauf und Teich. Feldsteinmauer, Mosaikwandbild und viel Kunst im Garten. Die Ausstellungsscheune hinter einer Efeuwand ist jeden Freitag von 10-18 Uhr geöffnet.
Klein Schwülper.
Elke Hahn
ert sich in
29 Ganzjährig Heidrun + Thomas Plöger
ve Gartenkunst rund um ein Fachwerkhaus.

Braunschweiger Straße 10, 38465 Brome, Tel. 05833-1410
Bäuerlicher Garten mit vielen Sitzplätzen, alten Obstbäumen, Wiese mit artesischem Brunnen.
Peter + Helene Buhl
Oebisfelder Str. 6 A, 38471 Rühen, Tel. 05367-978881
sch europäischer Garten – Tuffsteinmauer und Wasserfall, Buddhastatue 2 to, Koi-Teich 130 m3, Rhododendren, Funkien und Hortensien.
Brunhild + Friedhold Glaß
Gartenstr. 8, 38542 Leiferde, Tel. 05373-6302
Garten mit Modelleisenbahn (LGB) kleiner Teichanlage, Pavillon und Wintergarten.
Kloster Isenhagen -Zugang über Domänenstr. el, Tel. 05832-313
ert sich entsprechend on von 1750 als Obst-, Gemüse- und Blumengarten in barocker Struktur. Außerdem bieten wir Ihnen Kaf- fee und Kuchen, einen Imker- und Rosenstand sowie einen mobilen
Weltladen.
Steffie
OT Höfen Nr. 5, 38536 Meinersen, Tel. 05372-5343
Der ca. 2000 m2 große Garten mit zahlreichen Staudenhaltern und Rankhilfen aus Metall lädt mit vielen Sitzplätzen zum gemütlichen Verweilen ein.
schlich
Der Garten als Fortsetzung des Hauses gestaltet ohne Rasen, mit Schwerpunkt auf Struktur und unterschiedliche Grüntöne der Bepflanzung. Herrliche Laubfärbung im Herbst und ausgeprägte Strukturen im Winter.
Hannelore + Georg Thiem
Breslauer Ring 10, 38542 Leiferde, Tel. 05373-1587
Garten mit alten Bäumen, großer Pflanzenvielfalt in sonnigen und pelargonien, Fuchsien und Steinskulp-
gen Sitzplätzen.
orn OT Kästorf, Tel. 05371-73445
nach telefonischer Vereinba- rung
30 Jederzeit
ab 01. April nach telefonischer Vereinba- rung
el, Tel. 0170-7678456

Frauenfrühstück – 2017

Samstag: 08.04.2017 ab 09:30 Uhr

Veranstaltungsort: Gifhorner Brauhaus, Schützenplatz 1, Gifhorn

Vortrag: Sicheres Auftreten bei vollkommener Ahnungslosigkeit

Referentin: Maike Carls, Dipl.-Pädagogin für Erwachsenenbildung (Motivationstrainerin)

Nur mit Voranmeldung!

Die Eintrittskarten für das Frühstück sind beim Vorstand für 18,00 Euro erhältlich.

Vortrag – Einblicke in die Regierungsarbeit

Dienstag: 14.03.2017 von 14:30-17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Gifhorner Brauhaus, Schützenplatz 1, Gifhorn

Vortrag: Einblicke in die Regierungsarbeit

Referentin: Ingrid Pahlmann, MdB

Seminar – Herstellung von Frühlingsobjekten

Samstag: 18.03.2017 ab 09:00 Uhr

Veranstaltungsort: Wilsche, Gifhorner Weg 10

Seminar: Anleitung zur Herstellung von jahreszeitlicher Dekoration, wie z.B. Türkränze (s. Foto)

Seminarleitung: Gaby Busse

 

 

 

 

Die 17 Teilnehmerinnen des Seminars waren sehr kreativ. Es sind tolle Frühlingskränze und Gestecke entstanden.

Veranstaltungsfotos von Ulrike Weimann:

Candle-Light-Dinner mit Piano Man

Dienstag: 14.02.2017 ab 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gifhorner Brauhaus, Schützenplatz 1, Gifhorn

Gäste sind herzlich willkommen. Nur mit Anmeldung beim Vorstand.

Anmeldeschluss: 10. Februar 2017

Preis pro Person: 25,00 Euro

3-Gang-Candle-Light-Dinner mit musikalischer Umrahmung

Menü I

Blumenkohlcremesuppe
Semmerrolle (Rind) in Soße auf Gemüse (Karotten, Brokoli, Blumenkohl)
dazu Rosmarin-Butter-Kartoffeln
und hausgemachte Knöpfle in der Pfanne angeschwenkt
Hausgemachte rote Grütze mit Bauernhof-Vanilleeis

Menü II

Blumenkohlcremesuppe
Tagliatelle an Kirschtomaten und Rucola, dazu geröstete Sonnenblumenkerne
Hausgemachte rote Grütze mit Bauernhof-Vanilleeis

………………………………………………………………………………………………………………………..

Pressemitteilung zur Veranstaltung:

Zu einem Candle-Light-Dinner am Valentinstag lud der Landfrauenverein Gifhorn und Umgebung ins Gihorner Brauhaus ein. Hundert Landfrauen, die zum Teil auch ihre Ehemänner mitgebracht hatten, genossen in gemütlicher Atmosphäre ein Drei-Gänge-Menü mit musikalischer Umrahmung von „Piano Man“ Klaus Porath.

Die 1. Vorsitzende Ulrike Weimann begrüßte die Gäste und las von der Bedeutung des Valentinstag vor. Den weiteren Verlauf des Abends übernahm Birgit Hollenbach, die die anwesenden Männer mit der längsten Praline der Welt überraschte und sie zum Tanzen animierte. Aber auch die Damen kamen nicht zu kurz. Sie erhielten diese Praline zu ihren Geburtstagsmonaten.

In den Menü-Pausen las Frau Hollenbach eine Geschichte über die Liebe und ein Gedicht über Liebes-Augenblicke vor.

Bei Schunkel- und bekannten Unterhaltungsliedern vom Piano Man, klang ein gelungener Abend aus.

 

 1 2 »