Kategorie: 'Artikel'

Gartensaison bei den Landfrauen

An unserem Grundstück in Danndorf flanieren oft Spaziergänger entlang, welche nicht selten stehen bleiben und in unseren Garten „kiebitzen“. Hierdurch und durch mehrere Teilnehmer an den Gifhorner Offenen Gärten 2009, die nach der Besichtigung meines Gartens fragten, wurde ich motiviert eine Fotostrecke zu erstellen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude an den Bildern.
urban
Karin Urban

Offene Gärten 2009

Durch private Gärten schlendern, sich austauschen, fachsimpeln, Erfahrungen sammeln oder einfach nur bestaunen, was aus verschiedenen Gartensituationen, unterschiedlicher Gartenliebhaber so entstanden ist. An mehreren Wochenenden von April bis September öffnen einige Gartenbesitzer im Raum Gifhorn wieder ihr privates Gartenreich. Ländlicher Bauerngarten, weitläufiger Park oder kleiner Wohngarten…..vielfältig und ideenreich, je nach Interessen oder Vorlieben….so sieht sie aus, die private Gartenkultur. Hier wird sicherlich jeder Besucher ein Plätzchen nach seinem Geschmack finden, von dem er unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen kann.

Entdecken Sie dieses Fleckchen! Termine und Anschriften entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Flyer Offene Gärten Gifhorn 2009 (Druckversion)

Presseseminar vom Kreisverband

Samstag: 28.02.2009 ab 09:00 Uhr

Das A und O der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde 10 wissensdurstigen Landfrauen von Berit Hartig, NLV vermittelt.
Dafür erhielt sie anschließend Blumen und ein kleines Dankeschön von der Kreisverbandsvorsitzenden Ilsemarie Dralle.

presseseminar Frau Dralle und Frau

Boßel-Report 2009

Das Regenwetter am Samstag konnte 15 Kästorfer Landfrauen nicht davon abhalten ihre alljährliche Boßeltour durchzuführen. In Gummistiefeln und schicker Regenbekleidung ging es in zwei Gruppen samt Bollerwagen durch die Feldmark. Gleich beim zweiten Wurf landete die erste Boßelkugel im Graben und tauchte auch nach ewigem Suchen nicht wieder auf. Aber zum Glück hatten die Damen eine Ersatzkugel dabei.  Nach dreistündigem Marsch konnte die Siegertruppe ermittelt werden. Anschließend saß man gemütlich bei Kaffee, Kuchen, Glühwein und Bratwurst zusammen und es wurde noch so manches Liedchen geträllert.

bosseln-0902-1

Boßelteam 2009

bosseln-0902-2

"Mach mal Pause!"

bosseln-0902-4

Wo ist bloß die Kugel?

bosseln-0902-3

...für jedes Wetter gerüstet...

Spammer sind überall

Noch ist es gar nicht lange her, dass wir unsere Webpräsenz auf WordPress umgestellt haben, und schon kommen die ersten Spam-Mails hier eingetrudelt.
Einige Tage nervte ein Spammer mit stets wechselnder Absender-Adresse mit vollkommen wirren Inhalt, die er an die eMail-Adresse des Vereins über unser Kontaktformular  geschickt hat.

Hier eine Beispiel Mail von:  „Jooebuxduzugo podefary@hgbay.com

Betreff: Shared passion, hey must brilliance burst adets.

Eduin hoped lorazepam whipping free rosiglitazone
mattered little tamiflu the general ativan seek help
detrol ower reflected serzone laden pack tiazac
edestro and ecstasy ower lifted antabuse mind awake
yasmin subtle and diclofenac cannot know nexium their
satin enalapril these two valtrex keep moving nizoral
their tits harvest hydrocodone beggars stood flonase had
defied microzide were jarred cozaar erves and meridia
eyes flashed steroids sex sue for acetaminophen fire
flickered zestril skin was sexy amoxycillin hite ringed
veetids descent into psilocyn the shield sildenafil
sent our metoprolol lifting him viagra allegra the unrelentin
viagra moved aside kdur lit the serzone distill kirian
nardil regarding the mescaline her willful levothroid
had let tussionex dried himself esomeprazole with yeast
clarinex and probably steroids earer and fulvicin fire
brigades risedronate gods was omeprazole ext came softtabs
faint traces paxil could recognize prilosec review the
tazorac touched one avandia ranite determinat nizoral
private chambers norvasc ali then naproxen their beasts

IP: 194.8.75.163

Mails mit solcherlei Inhalt, der jedoch jedesmal wechselte, kamen mehrmals am Tag. Was auch immer der Spammer uns sagen wollte, wir werden es vermutlich nicht mehr erfahren. Wir haben eine kleine Spezialität in unser Kontaktformular eingebaut, damit dieses für „böse Benutzer“ nicht mehr verfügbar ist. Alle anderen eMails sind natürlich herzlich willkommen.
Lediglich über die IP-Adresse kann man erfahren, wer der Besitzer des Servers ist, der dieses Zeug verteilt.
Jedenfalls gilt für nervige Mail-Sender ab jetzt:

No Spam here

Pressemitteilung Frauenfrühstück 2009

Die Gifhorner Aller-Zeitung schreibt in der heutigen Montagsausgabe:

– Die politische Karriere einer Frau: EU-Abgeordnete Ewa Klamt berichtet

– 150 Landfrauen kommen zum Frühstück – Gemütliches Beisammensein und Weiterbildung

allerzeitung 16.02.2009

(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Lust hier mitzumachen?

Mittlerweile hat unser Verein die Mitgliederzahl von 400 weit überschritten.
Um möglichst viele erreichen zu können, starten wir von dieser Stelle den Aufruf, aktiv an unserer Website als Autor(in) mitzuwirken. 
Sendet uns eine eMail, wir richten dann einen Zugang mit Passwort ein.
Die Möglichkeit der Mitarbeit gilt für jedes Vereinsmitglied und ist nicht nur auf den Vorstand beschränkt. Es gibt mit Sicherheit Themen, Hobbys, Geschichten von Vereinsmitgliedern, die hier zum Besten gegeben werden könnten.
Das Verfassen von Artikeln ist auch nicht viel schwieriger, als ein Textverarbeitungsprogramm zu bedienen. Bei Fragen und Problemen würden wir jedem mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nur zu – wir freuen uns auf die Bereicherung durch neue Beiträge.Smilie by GreenSmilies.com

Tanzgruppe lädt ein!

‚Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit Dir nichts anzufangen‘

Mit diesem Spruch lud Marlies Dröge die Frauen der Tanzgruppe im letzten Jahr zum 22jährigen Jubiläum des Tanzkreises unseres LandFrauenvereins ein um in vertrauter Runde einen beschwingten Nachmittag zu erleben.

In 14tägigen Abständen treffen sich unsere aktiven Tänzerinnen regelmäßig Mittwoch von 14.15 – 16.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Neubokel. Das regelmäßige Training hält körperlich fit und da die Konzentration zum Geschehen gehört, kommt auch die geistige Fitness nicht zu kurz. Wechselnde Schritt- und Figurenformen sind in kurzer Zeit erlernt und können mit viel Elan und Freude im großen Kreis oder in der geschlossenen Formation zu flotter Musik getanzt werden.

Wir sind eine lustige Truppe, die auch gern neue Mittänzerinnen willkommen heißt. Gern laden wir auf diesem Weg zu einem Übungsnachmittag….vielleicht auch nur zum Zuschauen….ein. Bis bald!

Den nächsten Termin und genauere Informationen erhalten Sie bei unserer Übungsleiterin Marlies Dröge, die auch unter Tel.Nr. 05379-294 erreichbar ist.

 « 1 2 3 ... 9 10 11 12 13 14 »